Stau in Richtung Karlsruhe

Auffahrunfall mit mehreren Verletzten auf A5

Unfall auf der A5 am Samstagmittag
1 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
2 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
3 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
4 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
5 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
6 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
7 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
Unfall auf der A5 am Samstagmittag
8 von 21
Unfall auf der A5 am Samstagmittag

St. Leon-Rot - Am Samstagmittag kracht ein Porsche auf der A5 zwischen den Autobahnkreuzen Walldorf und Kronau in einen Renault. Es entsteht ein kilometerlanger Stau. 

Gegen 12:50 Uhr bildete sich in Höhe der Gemarkung St. Leon-Rot auf der A5 vermutlich wegen ein Stau. Ein 65-jähriger Autofahrer bremst seinen Wagen auf dem linken Fahrstreifen ab. Das erkennt ein 73-jähriger Heidelberger zu spät und kracht mit seinem Porsche Cayenne in das vorausfahrende Auto. 

Der 65-Jährige und seine Beifahrerin werden bei dem Unfall leicht verletzt. In dem mit drei Menschen besetzten Wagen des Heidelbergers wird eine Person verletzt. Sie werden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Der entstandene Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro. Auch ein Rettungshubschrauber kommt zu Einsatz. Während der Landung muss die Autobahn rund 20 Minuten lang voll gesperrt. 

Es entsteht ein rund 7 Kilometer langer Stau in Richtung Karlsruhe.

Kurz zuvor war es auf der A5 am Samstag bereits zu einem Unfall in Richtung Heidelberg gekommen:

Crash mit mehreren Autos auf A5

pol/pri/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Darum sollten Sie im Koffer ein Stück Seife haben - und zwar nicht zum Waschen

Wie Deutschland sich bewaffnet: Anzahl der kleinen Waffenscheine seit 2015 verdoppelt

Wie Deutschland sich bewaffnet: Anzahl der kleinen Waffenscheine seit 2015 verdoppelt

Weg für Prozess gegen Kanye West: Enttäuschte Fans fordern finanzielle Entschädigung

Weg für Prozess gegen Kanye West: Enttäuschte Fans fordern finanzielle Entschädigung

Fans mit Jubel provoziert? So erklären Shaqiri und Xhaka ihre Gesten

Fans mit Jubel provoziert? So erklären Shaqiri und Xhaka ihre Gesten

Wechsel in der NHL: Grubauer verlässt Stanley-Cup-Sieger Washington

Wechsel in der NHL: Grubauer verlässt Stanley-Cup-Sieger Washington

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.