Zehntausende Euro Schaden

Brennende Autos in der Jahnstraße

Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
1 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
2 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
3 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
4 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
5 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
6 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
7 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.
8 von 17
Die Feuerwehr löscht die brennenden Autos in der Viernheimer Jahnstraße.

Viernheim – Dichte Rauchwolke am Montag im Viernheimer Süden: Weil zwei Autos brennen, muss die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf ein Wohnhaus verhindern.

Brenzliger Einsatz am Montagnachmittag (19. Juni) in der Jahnstraße...

Kurz vor 16:30 Uhr wird der Freiwilligen Feuerwehr Viernheim ein brennendes Auto auf einem Parkplatz gemeldet. Sofort eilen drei Einsatzfahrzeuge zu dem in Flammen stehenden Renault Scenic, der auch einen daneben parkenden Peugeot 207 entzündet.

Heikel: Das Feuer droht auf das angrenzende Mehrfamilienhaus überzugreifen, was aber verhindert werden kann.

Denn schnell haben die Feuerwehrmänner unter Atemschutz den Brand gelöscht, so dass es um 17:10 Uhr heißt: „Feuer aus“. Durch die große Hitzeentwicklung werden im Erdgeschoss zwei Fenstern samt Rollläden in Mitleidenschaft gezogen und ein Fahrrad sowie ein Tretroller beschädigt – dazu die Fassade verrußt. 

Brandursache ist nach ersten Erkenntnissen vermutlich ein technischer Defekt im Motorraum.

Geschätzter Gesamtschaden: mehrere zehntausend Euro. Verletzt wird zum Glück niemand!

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare