Fahrer in Klinik

Fotos: Technischer Defekt? Lkw steht auf A6 in Flammen!

Ein Lkw brennt auf der A6.
1 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
2 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
3 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
4 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
5 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
6 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
7 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.
Ein Lkw brennt auf der A6.
8 von 21
Ein Lkw brennt auf der A6.

Wiesloch/Rauenberg - Ein Lkw steht auf der A6 in Flammen! Die Feuerwehr ist dabei, den Brand zu löschen. Was wir bisher wissen:

+++ UPDATE (23. Januar, 6:29 Uhr):

Laut dem Polizeipräsidium Mannheim ist die Bremsanlage des unbeladenen Anhängers defekt gewesen. Der 45-jährige Lkw-Fahrer hat es noch geschafft die Zugmaschine vom Auflieger zu lösen, so dass die Flammen nicht auf den Lkw übergreifen können. Der Sachschaden bläuft sich auf etwa 80.00 Euro. Die A6 ist bis 1 Uhr nachts gesperrt gewesen.

+++

Auf der A6 steht am Montagabend (22. Januar) gegen 20:10 Uhr  zwischen dem Kreuz Walldorf und der Ausfahrt Wiesloch/Rauenberg in Richtung Sinsheim ein Lkw in Flammen

Ersten Informationen zufolge soll ein technischer Defekt den Brand verursacht haben. Aktuell (21 Uhr) ist die Feuerwehr dabei, den Brand zu löschen. Der Fahrer ist mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

Wegen der Löscharbeiten müssen zwei Fahrspuren in Richtung Sinsheim gesperrt werden.

Weitere Informationen folgen.

jab/pri

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Kommentare