Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
1 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
2 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
3 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
4 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
5 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
6 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
7 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.
8 von 12
Ein Anhänger löst sich, prallt frontal in einen VW Polo.

Auf B3

Anhänger prallt in Polo! Fahrerin (67) schwer verletzt

  • schließen

Wiesloch – Es ist der Albtraum eines jeden Autofahrers! Auf einer Landstraße rast ein ‚herrenloser‘ Pkw-Anhänger auf einen zu. Genau das passiert einer Frau (67) am Samstag auf der B3.

Schwerer Unfall am Samstagnachmittag auf der B3 in Richtung Leimen – der zweite innerhalb weniger Stunden... 

Laut Polizei löst sich auf Höhe der L723 an einem VW Passat der Anhänger voller Catering-Zubehör, prallt mit großer Wucht frontal in einen entgegenkommenden blauen Kleinwagen. 

Die Polo-Fahrerin (67) kommt mit schweren jedoch nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus.

Warum sich der Anhänger selbstständig machte, ist noch immer unklar. Die Verkehrsunfallaufnahme Heidelberg ermittelt.

Der Verkehr wird an Unfallstelle vorbeigeführt. Sachschaden rund 12.000 Euro.

pol/pek

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Fotos: Achtung, dünnes Eis!

Kommentare