In Ludwig-Wagner-Straße

Fünf Verletzte bei Crash zwischen zwei Taxis und Audi

1 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
2 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
3 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
4 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
5 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
6 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
7 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.
8 von 12
Die Unfallstelle in der Ludwig-Wagner-Straße: Bei dem Crash werden drei Menschen verletzt.

Wiesloch - Bei einem Unfall an einer Kreuzung in der Ludwig-Wagner-Straße krachen zwei Taxis und ein Audi gegeneinander. Fünf Personen werden verletzt.

Am Samstagmittag kommt es zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen drei Autos, bei dem fünf Menschen verletzt werden.

Ein mit zwei Fahrgästen besetztes Taxi fährt gegen 11:15 Uhr auf der Ludwig-Wagner-Straße in Richtung L723. An der Kreuzung zur Alten Bruchsaler Straße kracht es schließlich, als der Fahrer (26) die Vorfahrt einer Audi-Fahrerin missachtet.

Durch die Wucht des Aufpralls wird das Auto der Frau auf ein weiteres, wartendes Taxi geschleudert. 

Alle Beteiligten werden verletzt. Ein Fahrgast des Taxis und auch die Audi-Fahrerin erleiden ein Schädel-Hirn-Trauma - sie werden vor Ort von zwei Notärzten versorgt.

Die Straße muss bis 12:10 Uhr voll gesperrt werden. Insgesamt entsteht ein Sachschaden von 55.000 Euro.

pol/rob

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare