Seit 14.50 Uhr 

Verdächtiger Gegenstand: Vollsperrung am Bahnhof

1 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
2 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
3 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
4 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
5 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
6 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
7 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf
8 von 29
Verdächtiger Gegenstand am Bahnhof Wiesloch/Walldorf

Wiesloch/Walldorf - Vollsperrung am Bahnhof, aufgrund eines verdächtigen Gegenstands. Die neusten Hinweise und Mitteilungen:

+++ UPDATE: 

Die herbeigerufenen Sprengstoff-Experten, sogenannte ‚Elaborierer‘ konnten um kurz nach 17:00 Uhr Entwarnung geben. Nachdem der Inhalt des Koffers geröntgt wurde, war klar, dass sich nichts darin befand. 

Der gedankenlose Besitzer soll jetzt ermittelt werden. +++

Seit 14.50 Uhr ist am  Bahnhof in Wiesloch/Walldorf eine Vollsperrung. Auch das Gebiet rund um den Bahnhof, sowie die Walldorf Straße ist gesperrt. Grund: Man hat dort einen verdächtigen Koffer gefunden, der an einem Fahrradständer angekettet ist. Die Polizei wartet nun auf die Sprengstoffexperten aus Stuttgart. 

Für die S-Bahnen ist jeweils in Rot-Malsch und Heidelberg-Kirchheim die Endstation. Es sind aber Ersatzbusse eingerichtet, die die Stationen verbinden. 

Da noch unklar ist, wie lange die Sperrung andauern wird, müssen die Pendler noch viel Geduld aufbringen. 

Wir werden Dich auf jeden Fall auf dem Laufenden halten.

jol

Mehr zum Thema

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Welde-Wagen brennt lichterloh!

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Kommentare