Opel-Fahrer rastet aus

Überholt, ausgebremst und an den Haaren gezogen

+
Symbolfoto

Freimersheim - Weil ein BMW-Fahrer (47) auf der L507 zu langsam unterwegs ist, überholt ein 38-jähriger Opel-Fahrer den Wagen. Als der 47-Jährige hupt, platzt dem BMW-Fahrer der Kragen.

Diesem 38-jährigen Opel-Fahrer konnte es offenbar nicht schnell genug gehen...

Der Mann ist am Sonntagmittag (17. September) gegen 13:40 Uhr auf der L507 unterwegs. Vor ihm fährt - aus Sicht des Opel-Fahrers mit viel zu geringer Geschwindigkeit - ein 47-jähriger BMW-Fahrer über die Landstraße.

Der 38-Jährige fährt dem BMW nah auf und überholt ihn schließlich mit überhöhter Geschwindigkeit.

Um ihn auf das gefährliche Manöver aufmerksam zu machen, hupt der 47-Jährige – daraufhin reißt dem Opel-Fahrer der Geduldsfaden!

Der 38-Jährige steigt in die Eisen und zwingt den BMW-Fahrer so zum Halten. Danach steigt der aggressive Mann aus seinem Wagen und nimmt Kurs auf den BMW, versucht die Tür zu öffnen. Die hat der 47-Jährige aber abgeschlossen.

Danach greift er durch das geöffnete Schiebedach des BMW und zieht den 47-Jährigen an den Haaren, ehe er sich aus dem Staub macht.

Die Polizei Edenkoben hat die Ermittlungen wegen Nötigung und Körperverletzung aufgenommen.

----------

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Edenkoben unter ☎ 06323/955-0 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter piedenkoben@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

Tumulte nach Kroos-Tor: Schwedens Keeper tritt gegen DFB nach und ätzt gegen „ältere Generation“

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Das schrie Hummels zu Kroos vor dem erlösenden Freistoß

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

WM 2018: So kommt Deutschland ins Achtelfinale - alle Szenarien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.