1. Heidelberg24
  2. Region

Gefährlicher Schlangenfund? Frau findet außergewöhnliche Schlange in Bad Rappenau

Erstellt:

Großaufnahme einer Schlange
Bei einem Schneeausflug will eine Frau nur ein Seil aufheben - und hat plötzlich eine Schlange in der Hand. (Symbolfoto) © dpa / Christophe Gateau

Eine Frau hat bei einem Schneeausflug in Bad Rappenau einen außergewöhnlichen Fund gemacht: Eigentlich wollte sie nur ein Seil aufheben, doch plötzlich hatte sie eine riesige Schlange in der Hand.

 „Wir sind gerade Schlitten gefahren, als ich etwas im Schnee gesehen habe. Ich dachte, dass dort ein Seil liegt und wollte es aus dem Weg räumen, damit niemand darüber stolpert. Doch das Seil wurde immer länger und länger und da habe ich bemerkt: Es ist gar kein Seil, sondern eine Schlange“, erzählt Anja Lebrecht gegenüber *echo24.de.

Die Frau kann ihren Augen kaum trauen, rund 1,20 Meter lang ist die Schlange, die sie in den Händen hält. Doch was ist das für eine seltene Schlange? Und wie ist sie nach Baden-Württemberg gekommen? Der Odenwald hatte im vergangenen Jahr bereits durch genau diese Schlangenart eine regelrechte Plage zu beklagen. Droht nun auch eine solche Schlangen-Plage in Baden-Württemberg*? *echo24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant