Müllforce in der Mannheimer Innenstadt

Fragen und Antworten gibt's jetzt im Netz

+
In der Fußgängerzone reinigen die Mitarbeiter der Abfallwirtschaft an sechs Tagen der Woche die Straße. Kostenpunkt: 20 Euro pro Frontmeter (Symbolbild).

Auf der jüngsten Sitzung des Bezirksbeirats Innenstadt/Jungbusch stellte die Stadt Mannheim das neue Konzept für mehr Sauberkeit auf den Gehwegen in den Quadraten vor (wir berichteten).  

Um die Sauberkeit gerade in de Quadraten besser in den Griff zu bekommen, soll ab April nächsten Jahres die Stadtreinigung aktiv werden. Gegen eine Gebühr, die auf die Anwohner umgelegt wird, reinigen die Kräfte dann die Gehwege mit. Wie oft und wie viel dieser Service kosten wird, erarbeiten die städtischen Mitarbeiter gerade.

Im Internet wurden seitens der Stadt Informationen zum neuen Reinigungsmodell zusammengestellt. Hier erfahren die Bürger zum Beispiel, ab wann die Gehwegreinigung von den Mitarbeitern der Stadtreinigung übernommen werden soll oder wie die Reinigungshäufigkeit ermittelt wird.

„Wir wollen von Anfang an Transparenz bieten und die Bürger der Stadt umfassend informieren. Die Planungen sind noch nicht abgeschlossen, so dass der Online-Katalog stetig aktualisiert wird. Es lohnt sich also immer wieder reinzuschauen“, erklärte Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala in einer Pressemitteilung.

Die Entscheidung über die Einführung der kommunalen Gehwegreinigung trifft der Gemeinderat voraussichtlich im Dezember.

kb

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Motorradfahrer nach Unfall schwer verletzt! 

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Das ist der neue 50-Euro-Schein!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Kommentare