Nacht-und-Nebel-Aktion

63-Jähriger fährt mit Traktor 6 Blitzer platt!

+
Es ist einer der zerstörten sechs Blitzer in Gernsheim.

Gernsheim - Sechs Blitzer werden mitten in der Nacht einfach ‚plattgefahren‘ - mit einem Traktor! Ein Tatverdächtiger ist bereits ermittelt:

In der Nacht von Montag auf Dienstag (11./12. Dezember) werden ganze sechs Blitzer im hessischen Gernsheim zerstört.

Die Radaranlagen stehen in der Mainzer Straße, Wormser Straße und Heidelberger Straße im Stadtteil Klein-Rohrheim.

Es ist einer der zerstörten sechs Blitzer in Gernsheim.

Der Verdächtige: Ein 63-jähriger Mann, der die Blitzer ersten Ermittlungen zufolge mit einem Traktor ‚plattgefahren‘ hat. Die Beamten sind ihm nach Zeugenhinweisen auf die Schlichte gekommen.

Durch diese nächtliche Aktion sei einSchaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden!

Der Traktor ist von der Polizei sichergestellt worden. Der Verdächtige wird festgenommen, kommt aber wieder auf freien Fuß. Die Ermittlungen zu den genauen Hintergründen der Tat dauern an.

jab/pol/dpa

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.