20.000 Euro Sachschaden

Auto stößt mit Straßenbahn zusammen!

+
Mercedes prallt mit Straßenbahn zusammen. (Symbolfoto)

Gönnheim – Am Donnerstag übersieht ein Autofahrer den geschlossenen Bahnübergang und fährt darüber. Genau in diesem Moment nähert sich eine Straßenbahn, es kommt zu einer Kollision:

Am Donnerstag, gegen 12:20 Uhr, fährt ein 55-Jähriger die Bahnhofstraße in Gönnheim entlang. Am Bahnübergang übersieht er vermutlich aufgrund starker Sonnenblendung, dass der Bahnübergang geschlossen ist und sich eine Straßenbahn nähert.

Er fährt weiter, durchbricht die Halbschranke und stößt mit der querenden Bahn zusammen. Der Pkw wird gegen die Schutzplanke der Schrankenanlage geschleudert und kommt dort zum Stehen. Der Fahrer und die Insassen der Straßenbahn werden bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt. 

An Schranke, Schutzplanke, Straßenbahn und Mercedes entsteht ein Sachschaden von etwa 20.000 Euro. 

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Tödlicher Unfall auf der B291!

Tödlicher Unfall auf der B291!

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Kommentare