Zeichen verdichten sich

Bericht: Formel 1 auch 2019 auf dem Hockenheimring!

+
Sebastian Vettel fährt wohl auch 2019 auf dem Hockenheimring.

Hockenheim – Motorsport-Fans können sich freuen! Bereits 2019 soll die Formel 1 auf den Hockenheimring zurückkehren. Die Details:

Die Zeichen verdichten sich, dass die Formel 1 auch 2019 auf dem Hockenheimring gastiert. Wie die Bild-Zeitung berichtet, sind die letzten Details für den Deutschland-Grand-Prix im kommenden Jahr geklärt – noch am Mittwoch (29. August) soll alles offiziell gemacht werden.

Damit steigen die Chancen, dass Hockenheim dem Rennkalender erhalten bleibt. Die Geschäftsführung des Hockenheimrings hat sich auf Anfrage von HEIDELBERG24 noch nicht zum aktuellen Stand der Verhandlungen äußern wollen.

Geringeres Antrittsgeld

Bereits am Montag hat die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtet, dass sich Liberty Media mit den Verantwortlichen des Hockenheimrings geeinigt haben. Demnach haben die Chefs der Rennserie ihre Forderungen für ein Antrittsgeld deutlich gesenkt. Der Vertrag soll im September unterschrieben werden. Der bisherige Kontrakt ist mit dem Rennen am 22. Juli 2018 ausgelaufen.

Formel 1 auf dem Hockenheimring: Hamilton bleibt cool nach Vettel-Crash

Die Hockenheim-Organisatoren haben immer wieder betont, keine Verluste bei künftigen Rennen riskieren zu wollen. Die angebliche Forderung von 25 Millionen Dollar (21,5 Millionen Euro) Antrittsgebühren wollten sie nicht mehr tragen. 

Von den Formel-1-Verantwortlichen ist zuletzt eine Lösung angedeutet worden. „Wir arbeiten daran. Schreiben Sie es noch nicht ab“, sagt Formel-1-Vermarktungschef Sean Bratches der „Bild am Sonntag“. Von den bislang 77 Formel-1-Rennen in Deutschland fanden 36 in Hockenheim statt.

120.000 Formel-1-Fans werden beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring erwartet. Wir haben alle Infos, die Du zur Anfahrt wissen muss, zusammengefasst.

nwo/dpa

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare