Walldorf

Bandendiebstahl: Haftbefehl erlassen!

+
Auf frischer Tat ertappt wurden zwei Einbrecher, wie sie versuchten, Reifen im Wert von 10.000 Euro zu entwenden.

Zwei Einbrecher hebeln an der Rückseite eines Reifenhandels ein Fenster auf und wollen Reifen im Wert von 10.000 Euro klauen. Polizisten ertappen sie auf frischer Tat. Nun erwirkt die Staatsanwaltschaft Heidelberg Haftbefehl.

Zwei 31 und 32 Jahre alte Männer stiegen Dienstagnacht gegen 23.15 Uhr in einen Reifenhandel in der Gutenbergstraße ein.

Durch das Aufheben eines Fensters wurde Alarm ausgelöst, eine Sicherheitsfirma verständigte umgehend die Polizei.

Drei Streifenbesatzungen umstellten kurz darauf das Firmengelände und durchsuchten die Innenräume mit Polizeihunden. 

Die Beamten fanden die beiden Täter im Bereich der Lkw-Werkstatt, wo diese bereits knapp 20 Neureifen und Kompletträder zum Abtransport bereit gelegt. Der Wert des Diebesgutes: 10.000 Euro.

Polizei und Staatsanwaltschaft gehen davon aus, dass die bereitgelegten Reifen und Räder durch einen dritten, noch unbekannten Komplizen abtransportiert werden sollten.

Die beiden Täter wurden am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl erließ. Die beiden Männer wurde in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

ots/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Großeinsatz: Brennendes Weizenfeld

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Gute Stimmung beim 1. Ludwigshafener Brückenaward

Kommentare