+
Ob der Motorradfahrer zu schnell fuhr, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. (Symbolfoto)

Zu schnell gefahren?

Motorradfahrer (27) nach Crash mit Auto – tot!

  • schließen

Heddesheim – Der Motorradfahrer erleidet nach einem Crash mit einem Auto schwere Verletzungen und stirbt noch an der Unfallstelle. Was passiert ist: 

Der 27-jährige Biker ist gegen 17 Uhr von Großsachsen nach Heddesheim unterwegs, als er mit einem 55-jährigen Autofahrer zusammenstößt.

Der Autofahrer war gerade dabei von der Ringstraße auf die Großsachsener Straße einzubiegen. 

Durch den Aufprall erleidet der 27-Jährige so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle stirbt.

Der 55-jährige Autofahrer wird mit einem Schock in die Klinik eingeliefert.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Ob der 27-Jährige Biker zu schnell unterwegs war,  ist Gegenstand der Ermittlungen der Mannheimer Verkehrspolizei.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Großeinsatz in Kirchstraße

Großeinsatz in Kirchstraße

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Auto in Rhein gerollt: ein Toter geborgen! 

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Brand in Ringstraße: Der Tag danach

Kommentare