Am helllichten Tag

Widerlich! Rentner (71) onaniert vor zwei Schülerinnen

+
(Symbolfoto)

Heddesheim – Je oller, je doller! Ein 71-jähriger Mann zieht vor zwei Mädchen blank, fummelt an seinem Penis herum. Dann macht sich der Widerling aus dem Staub – doch er kommt nicht weit...

Riesen-Schreck für zwei Schülerinnen am Donnerstagvormittag (12. Oktober)...

Die 13- und 14-jährigen Mädchen gegen 11:30 Uhr unterwegs in der Industriestraße. Plötzlich werden die beiden auf einen älteren Mann aufmerksam, weil er ihnen fröhlich winkt.

Viel schlimmer ist jedoch, was er mit seiner anderen Hand macht: Mit der spielt der Rentner nämlich an seinem entblößten Penis herum – vor den Augen der entsetzten Kinder!

Sehr couragiert: Gemeinsam mit einem hinzukommenden Klassenkameraden stellt das Trio den Widerling zur Rede, der sich inzwischen feige in sein Auto verkrümelt hat und eilig davonbraust.

Glücklicherweise haben sich die cleveren Kids das Kfz-Kennzeichen gemerkt und können der inzwischen alarmierten Polizei den Täter gut beschreiben.

Schnell haben die Ordnungshüter den Beschuldigten ausfindig gemacht, nehmen den 71-Jährigen an seiner Wohnadresse vorläufig fest.

Nach seiner Vernehmung durch die Kripo erwarten ihn jetzt ein Ermittlungsverfahren und eine Anzeige.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Kommentare