Bei Verkehrskontrolle erwischt

50 Gramm Heroin dabei! Zwei Männer in U-Haft

+
In zwei Beuteln transportieren die Tatverdächtigen ihr Heroin (Symbolfoto).

Heidelberg –  Bei einer Verkehrskontrolle auf der A6 geht der Polizei ein dicker Fisch ins Netz: Die Beamten finden zwei Beutel mit Heroin in dem Auto zweier Männer.

Der 50- und 39-Jährige sind am Montagmittag gegen 13 Uhr mit ihrem Auto auf der A6 unterwegs. Die Verkehrspolizei Walldorf zieht die beiden raus, eigentlich nur eine routinemäßige Verkehrskontrolle.

Dabei beobachten sie allerdings, wie der 39-jährige Beifahrer zwei Päckchen aus dem Fenster wirft. Die Beamten gehen der Spur nach, denn wie sich herausstellt, handelt es sich um 50 Gramm Heroin!

Daraufhin sind die Männer vorläufig festgenommen, auch ihre Wohnungen werden durchsucht. Bei dem Jüngeren finden sie weitere fünf Gramm der gefährlichen Droge.

Wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sitzen jetzt beide auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg in Untersuchungshaft.

sag/pol

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Gimmeldinger Mandelblütenfest: Die schönsten Bilder

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Kommentare