Hilf mit!

Freundin sammelt Spenden für getötete Julia B. (†26)

+
Eine Freundin der getöteten Julia B. sammelt Spenden für eine Trauerfeier über eine Internetplattform. (Symbolbild)

Heidelberg - Der Tod von Julia B. schockiert ganz Deutschland! Jetzt sammelt eine Freundin spenden für die Familie, um sie zu entlasten. Hilf mit und unterstütze die Hinterbliebenen:

Seit Samstag haben Familie und Freunde von Julia B. traurige Gewissheit: Die 26-Jährige ist tot. Jetzt sammel t eine Freundin spenden für die Trauerfeier, um die Familie zumindest finanziell zu entlasten.

Tatjana kennt Julia schon seit einigen Jahren. Sie hat Julia in der Disko ‚Halli Galli‘ in Wiesloch kennengelernt, in der die Getötete früher gearbeitet hat. „Julia war immer ein freundlicher und höflicher Mensch, ein richtiger Sonnenschein“, beschreibt Tatjana sie. Als sie die Todesnachricht erhalten hat, sei auch für sie eine Welt zusammengebrochen, so die 25-Jährige.

Über die Internetplattform Leetchi kannst Du einen kleinen Betrag spenden und der Familie helfen:

Hier kannst Du für die Familie von Julia B. spenden!

Hintergrund

Seit dem 12. August wird Julia B. vermisst. Ihren Dienstwagen findet die Polizei in den Mannheimer Quadraten am 15. August, doch es fehlt immer noch jede Spur von Julia. Am Freitag (1. September) dann die traurige Nachricht: Die Leiche der 26-Jährigen wird auf einem Feldweg nahe der A5 bei Zwingenberg gefunden.

Der Lebensgefährte von Julia, Johan N. (34), sitzt seit dem 22. August in Untersuchungshaft. Er hat eingeräumt einen Streit mit seiner Freundin kurz vor ihrem Verschwinden gehabt zu haben.

>>> Hier findest Du unsere THEMENSEITE zum Fall Julia B. (†26) <<<

jab

Quelle: Mannheim24

Kommentare