Klassisch oder kitschig?

Großer Weihnachtsbaum-Contest! Schick uns Deine bunte Tanne

+
Mach mit beim Weihnachtsbaum-Contest (Symbolfoto)

Heidelberg/Mannheim/Ludwigshafen - Jeder von uns hat seine eigene Tradition wann, wie und wo der jährliche Weihnachtsbaum geschmückt wird. Doch wer unter uns hat den Schönsten? 

Heiligabend rückt immer näher. Da darf ein leuchtender Begleiter im Wohnzimmer natürlich nicht fehlen: der Weihnachtsbaum. Dabei hat jeder von uns sein ganz eigenes Ritual ihn zu schmücken. Manche besorgen sich bereits zum Dezemberstart einen Tannenbaum, manche wiederum erst einen Tag vor Weihnachten. Ein paar von uns hängen ein paar Kerzen auf, andere jedoch können von bunten Kugeln und Lametta gar nicht genug bekommen.

Wir wollen deshalb von Dir wissen, was Du für einen hast. Einen echten oder unechten? Schmückst Du ihn kitschig oder ganz klassisch?

Zeig uns Deine tolle Tanne und mach mit beim großen Weihnachtsbaum-Contest.

Leider sind keine Zusendungen mehr möglich!

Wir sind auf Dein Foto gespannt und wünschen Dir wunderschöne Weihnachten ☺ 

jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen

Seltene Aufnahmen: So haben Sie Helene Fischer wohl noch nie gesehen

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - Gauland stichelt gegen Seehofer

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - Gauland stichelt gegen Seehofer

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.