Nie mehr Funkloch?

Bis 2020: Diese S-Bahnen bekommen WLAN!

+
S-Bahn bekommt bis 2020 WLAN (Archivfoto)

Heidelberg/Mannheim - Fahrgäste aufgepasst! Bis 2020 sollen mehrere S-Bahnen über einen WLAN-Zugang verfügen. Welche Strecken davon betroffen sind und welche nicht:

Ganz so zügig wie sich das manche Pendler vielleicht schon erhofft haben, wird es mit dem WLAN in den Zügen nicht klappen, dennoch sollen bis zum Jahr 2020 einige S-Bahnen in der Metropolregion Rhein-Neckar damit ausgestattet werden, das bestätigt der Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) auf Anfragen der Stadt Heidelberg und der Heidelberger CDU. 

Diese Strecken bekommen WLAN

Laut dem VRN, der für den Betrieb des S-Bahn-Verkehrs zuständig ist, sollen die Regionalbahn im Neckartal (Stecke Mannheim/Stuttgart) bis Juni 2019 und die S5 (Strecke Heidelberg/Aglasterhausen/Eppingen) bis Dezember 2020 über WLAN verfügen. 

Auch die Strecke des Netzes Main-Neckar-Ried (Strecke Frankfurt/Heidelberg) soll einen Zugang bekommen, allerdings muss dies erst überprüft werden. „Es ist jedoch zu erwarten, dass erst im Laufe des Jahres 2018 alle Fahrzeuge entsprechend ausgestattet werden können“, so der VRN.

Insbesondere für Pendler stellt das WLAN eine erhebliche Erleichterung zum Beispiel dann dar, wenn sie bereits in der S-Bahn arbeiten wollen. Die S-Bahn kann so noch attraktiver werden, was möglicherweise zum Umstieg motiviert“, so die CDU am Mittwoch (4. Oktober) in einer Mitteilung.

S1/2 und S3/4 gehen leer aus

Für die Strecken Heidelberg/Osterburken und Mannheim/Karlsruhe sei solch ein Angebot derzeit nicht vorgesehen. 

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Vermisste Tramperin Sophia L.: Schicksal weiterhin unklar 

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Trümmerfeld nach Frontalcrash! B38 voll gesperrt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.