Weniger Autos, weniger Stau

Mitfahrgelegenheit zur Arbeit finden: Das geht jetzt ganz leicht!

+
Weniger Staus und weniger Stress - das könnte mithilfe der ‚MatchRiderGo‘-App bald wahr werden. (Symbolfoto)

Heidelberg - Keine langen Staus oder überfüllte Bahnen auf dem Weg zur Arbeit - das ist der Leitgedanke von ‚Match Rider‘. Warum es jetzt auch in Deiner Stadt funktionieren kann:

Im Dorf findest Du so schnell keine Mitfahrgelegenheit zur Arbeit? Diese App zeigt Dir, wie einfach und unkompliziert es sein kann:

Um die Strecke zwischen Heidelberg, Wiesenbach, Neckargemünd und Neckarsteinach  zu entlasten, kooperiert die Stadt mit dem Start Up ‚Match Rider‘. Pendler können mit der App ‚MatchRiderGO‘ verbindliche Mitfahrgelegenheiten von und zur Arbeit finden. Das bedeutet: weniger Autos auf den Straßen und somit auch weniger Stau!

Fahrer können sich registrieren und so andere Pendler mitnehmen. Dabei spart der Fahrer auch noch Benzingeld - pro Kilometer gibt es 10 Cent. Mitfahrer müssen nur die App heruntergeladen und die Fahrt buchen - für 15 Cent pro Kilometer. 

Verkehr auf der Friedensbrücke rollt wieder

Wie funktioniert das?

Mitfahrer suchen sich in der App einen der vorgeschlagenen Ein- und Ausstiegspunkte aus, die Abfahrtszeit und den Fahrer aus. Über einen GPS-Tracker kann der Mitfahrer außerdem live verfolgen, wo sich der Fahrer im Moment befindet und so sehen, ob er pünktlich am Abholort ankommt.

‚MatchRider‘ will das Angebot ausweiten und sucht mehr Fahrer, damit schon bald in der gesamten Rhein-Neckar-Region Strecken abgeboten werden können. Wenn Du also ohnehin mit dem Auto von und nach Heidelberg pendelst, kannst Du Dich als Fahrer unter www.matchridergo.de registrieren.

Die App kannst du im App-Store oder im Google-Play-Store downloaden.

jab/pm

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - das sind seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - das sind seine Gründe

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

WM 2018 im Live-Ticker: Die Russen auf der Erfolgswelle - ein Doping-Experte äußert Bedenken

WM 2018 im Live-Ticker: Die Russen auf der Erfolgswelle - ein Doping-Experte äußert Bedenken

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn: Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Hätten Sie's gedacht? Was Sie mit Spülmaschinen-Tabs noch reinigen können

Hätten Sie's gedacht? Was Sie mit Spülmaschinen-Tabs noch reinigen können

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.