Spendenaufruf

Der TSV-Pfaffengrund ist in Not

Der TSV Pfaffengrund befindet sich in einer misslichen Lage und startet einen Spendenaufruf.

Heidelberg-Pfaffengrund - Der Sportverein startet einen Spendenaufruf, nachdem Unbekannte bereits im Mai 2016 die Auswechselkabine auf seinem Sportgelände anzündeten.

Die Auswechselspieler von Jugend und Aktiven haben nun keinen Unterstand mehr. Der Sachschaden beträgt 5000 Euro. Allein kann der Verein die hohe Summe leider nicht stemmen. Der TSV Pfaffengrund bittet nun Sportsmänner und -frauen um ihre Unterstützung!

Er sieht keine andere Möglichkeit, diese für Verein, Abteilung und Spieler peinliche Situation zu beseitigen.

Du möchtest helfen? Hier kannst Du spenden:
IBAN: DE09 6729 0000 0026 0809 08
Volksbank Heidelberg

hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - die verteidigt sich

Asylstreit-Hammer: Erster CSU-Minister fordert Merkels Ablösung - die verteidigt sich

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI! Sie können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?

Vermisste Tramperin Sophia (28): Führte eine SMS zum verdächtigen Lastwagenfahrer?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.