Neckarwiesen-Dealer im Visier

100 Beamte bei Durchsuchungen im Einsatz! Drei Festnahmen

+
Symbolfoto

Heidelberg - Großangelegte Durchsuchungsaktion in der Metropolregion! Mehr als 100 Polizisten durchsuchen insgesamt zwölf Objekte, nehmen drei Männer fest.

Bei den Durchsuchungen stellen die Beamten am Dienstag (29. August) unter anderem Betäubungsmittel, Feinwaagen sowie Smartphones und Laptops sicher.

Im Rahmen der umfangreichen Aktion werden zwölf Wohnungen in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis durchsucht – zum Teil auch in Flüchtlingsunterkünften. 

Die seit Anfang Juni geführten Ermittlungen der Kripo Heidelberg richten sich gegen insgesamt 28 Tatverdächtige, die überwiegend im Bereich der Heidelberger Neckarwiese mit Cannabis gehandelt haben sollen.

Drei von ihnen, zwei 18-Jährige und ein 28 Jahre alter Mann, wurden in der Zwischenzeit Ermittlungsrichtern des Amtsgerichts Heidelberg und Mannheim vorgeführt. Anschließend wurden die Tatverdächtigen in unterschiedliche Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg und die Staatsanwaltschaften Heidelberg und Mannheim fortgeführt.

pol/StA/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WM im Live-Ticker: Lewandowskis Frau tröstet ihren Robert - Russland fast  im Achtelfinale

WM im Live-Ticker: Lewandowskis Frau tröstet ihren Robert - Russland fast  im Achtelfinale

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Asyl-Streit: Versöhnliche Töne aus München - CDU und CSU aber auf Kollisionskurs

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik

Trumps Regierung zieht sich aus UN-Menschenrechtsrat zurück - darum verwundert die Kritik

Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“

Nach dem Aus von Samu Haber: Er wird der neue Juror bei „The Voice of Germany“

Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Von der Leyen bei US-Verteidigungsminister Mattis: Besuch im politischen Minenfeld

Neuer spricht über Karriereende im DFB-Team und bricht eine Lanze für Özil und Gündogan

Neuer spricht über Karriereende im DFB-Team und bricht eine Lanze für Özil und Gündogan

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.