1. Heidelberg24
  2. Region

Heidelberg: Aufatmen! Vermisste Chiara-Theresa V. (16) wohlbehalten aufgefunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Peter Kiefer

Kommentare

Eingeschaltetes Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. (Symbolbildsammlung)
Die vermisste Chiara V. (16) aus Lobbach im Rhein-Neckar-Kreis machen ist wieder da. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

Heidelberg – Tagelang hat die Polizei nach Chiara-Theresa V. (16) gesucht. Seit einem Arztgespräch in einer Fachklinik fehlte von der Jugendlichen jede Spur. Jetzt geben die Beamten Entwarnung.

Update vom 17. Juni, 17 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, ist die vermisste Chiara-Theresa V. gefunden worden. Die 16-Jährige ist nach einem Hinweis von Polizeibeamten in Büttelborn angetroffen und in Gewahrsam genommen worden. Nach Angaben der Polizei soll sie baldmöglichst zur weiteren Behandlung in die Obhut der Ärzte der Fachklinik in Heidelberg übergeben.

Heidelberg: Jugendliche aus Fachklinik vermisst – wo ist Chiara-Theresa (16)?

Update vom 17. Juni, 13:21 Uhr: Schon wieder ist die 16-jährige Chiara-Theresa V. ausgebüxt! Wie das Polizeipräsidium Mannheim mitteilt, wird die Teenagerin aus Frankfurt seit Freitagnachmittag (11. Juni) vermisst. Die Vermisste, die derzeit zur Behandlung in einer Fachklinik in der Heidelberger Voßstraße untergebracht ist, verließ nach einem Behandlungsgespräch mit einer Ärztin die Klinik und ist seither verschwunden, ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Personenbeschreibung von Chiara-Theresa:

Die 16-Jährige befindet sich vermutlich in einer psychischen Ausnahmesituation. Es ist nicht auszuschließen, dass sie sich in hilfloser Lage befindet. Sie hielt sich in der Vergangenheit häufig im Bereich Frankfurt auf. Kontakte in die dortige Drogenszene sind nicht auszuschließen.

Hinweise bitte über den Polizeinotruf 110 oder unter der Telefonnummer 0621/174-4444 an den Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg.

Rhein-Neckar-Kreis: Jugendliche aus Lobbach vermisst – wo ist Chiara (16)?

Erstmeldung vom 12. April: Große Aufregung im beschaulichen Lobbach (2.500 Einwohner) im Rhein-Neckar-Kreis! Seit Mittwoch (7. April) wird die 16-jährige Chiara V. vermisst, nachdem sie am frühen Abend gegen 17 Uhr das dortige Berufsbildungswerk verlassen hat. Seitdem ist ihr Aufenthalt unbekannt. In der Vergangenheit soll sie sich öfter in Frankfurt am Main aufgehalten haben, wie das Polizeipräsidium Mannheim am Montag in einer Pressemitteilung mitgeteilt hat. Entsprechend habe man die Vermisstenmeldung dort ebenfalls verbreitet – auch wenn man aktuell von keiner „konkreten Gefährdung“ ausgehe, so ein Polizeisprecher auf HEIDELBERG24-Anfrage.

Die Personenbeschreibung der Vermissten:

Alle Personen, die sachdienliche Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 an die Kriminalpolizei oder unter 110 an den Polizei-Notruf zu wenden. (pol/pek)

Auch interessant

Kommentare