Hagel und Starkregen

Warnung vor heftigem Unwetter 

+
In Heidelberg fallen am Montag die Hagelkörner

Heidelberg/Rhein-Neckar-Kreis - Aufgepasst! In der gesamten Metropolregion Rhein-Neckar kommt es am Montag zu heftigen Extremwetterlagen. Mehr dazu:

Der Himmel wird dunkel und ganz plötzlich hagelt es wie aus Eimern!

Das Warnsystem ,KATWARN' schickt am Montag (14. Mai) eine Unwetterwarnung raus. Ab 16:45 Uhr kommt es in der Metropolregion Rhein-Neckar zu Hagel, Gewitter und Starkregen bis zu 40 Liter pro Quadratmeter.

Extremwetterlage in der gesamten Region

,KATWARN' warnt vor allem vor Unwetter in Heidelberg, Schriesheim, Dossenheim, Weinheim, Eppelheim, Schwetzingen und dem Rhein-Neckar-Kreis. 

Unwetterwarnung von ,KATWARN'

Halte also bitte Fenster und Türen geschlossen, sichere Gegenstände im Freien und halte ausreichend Abstand von Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen.

jol

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

Polizei stoppt betrunkenen Raser auf Autobahn - beim genauen Hinschauen sind Beamte geschockt

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Familientragödie: Vater (†63) tötete seine kleine Tochter (†5) und sich selbst!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Chihuahua-Hündin von Auto überrollt: Zeugin sieht wie Fahrer weiterfährt!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.