Polizeieinsatz am Freitag

Hubschrauber kreist über Heilbronn – Polizei sucht nach vermisster Person

+
Polizeihubschrauber über Heilbronn im Einsatz (Symbolfoto)

Heilbronn - Am frühen Freitagmorgen kreist ein Hubschrauber über Heilbronn und Neuenstadt. Der Grund für den Einsatz: 

Wie die Polizei Heilbronn am frühen Freitagmorgen (26. April) auf Facebook mitteilt, sei der Polizeihubschrauber eingesetzt worden, um im Bereich Cleversulzbach und Neuenstadt nach einer Person zu suchen. Der Sucheinsatz spielt sich in den frühen Morgenstunden gegen 3 Uhr ab. Schon rund eine halbe Stunde später kann die Polizei Heilbronn Entwarnung geben: Dank des Hubschrauber-Einsatzes konnte die gesuchte Person gefunden werden. „Jetzt schnell wieder weiterschlafen“, kommentiert die Polizei in Heilbronn ihren Facebook-Beitrag. Wer am Freitagmorgen genau mit dem Hubschrauber gesucht wurde, ist noch nicht bekannt. 

Wenn eine Person vermisst wird, kommen nicht nur Hubschrauber zum Einsatz. Für Menschen, die sich in scheinbar ausweglosen Situationen befinden ist oft die Rettungshundestaffel die letzte Rettung. Wir haben eine solche Staffel beim Training begleitet

Am 5. Mai startet die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem 26-jährigen Studenten Timo B. aus Kaiserslautern. Er soll eine scharfe Schusswaffe bei sich tragen!

Die Polizei sucht in der Westpfalz nach einem jungen Mann. Tim S. wird vermisst und ist aufgrund einer psychischen Erkrankung auf Medikamente angewiesen.

kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare