Schwere sexuelle Nötigung

Parkhaus-Horror in Heilbronn: Obdachloser vergeht sich an dementer Frau (90)

+
In einem Parkhaus in Heilbronn kommt es am 3. Juni zu schrecklichen Szenen. (Symbolfoto)

Heilbronn - Schrecklicher Vorfall in einem Parkhaus in der Olgastraße! Ein sturzbetrunkener 50-Jähriger erblickt eine offensichtlich verwirrte Seniorin (90) – danach beginnt der Horror.

Am frühen Montagabend (3. Juni) kommt es in einem Parkhaus in Heilbronn zu einem sexuellen Übergriff auf eine demente 90-Jährige – nur dank des schnellen Eingreifens von aufmerksamen Zeugen kann womöglich noch schlimmeres verhindert werden.

Was ist passiert? Ein 50-jähriger, sturzbetrunkener obdachloser Mann befindet sich gegen 17 Uhr im Bereich eines Supermarkt-Parkhauses in der Olgastraße in Heilbronn, als er auf die Rentnerin trifft. Die demenzkranke Frau ist alleine unterwegs und macht einen offensichtlich verwirrten Eindruck. Das scheint der 50-Jährige zu erkennen – und fasst anschließend den Entschluss, sich an ihr zu vergehen.

Oft gelesen: Unfall-Drama in Heilbronn: Junge (†11) wird von Roller angefahren – und stirbt in Klinik

Schwere sexuelle Nötigung einer dementen Frau (90) in Heilbronn

Was danach vor dem Parkhaus in Heilbronn passiert, ist nur schwer zu ertragen: Der obdachlose Mann entblößt seinen steifen Penis und geht auf die Frau zu. Dabei bemerkt er jedoch, dass er von mehreren Männern von einem gegenüberliegenden Balkon beobachtet wird, und zieht sich wieder zurück. Kurz darauf zieht er die 90-Jährige ins Parkhaus, bringt sie zu Boden und zieht ihr das Kleid hoch – danach legt er sich mit heruntergelassener Hose hinter die Rentnerin und umarmt sie. 

Oft gelesen: Überholmanöver auf A81 in Heilbronn endet in Tragödie: 5 Kinder schwer verletzt in Klinik

Die Zeugen, die in der Zwischenzeit in den Supermarkt geeilt waren, um die Polizei zu rufen und das Personal zu verständigen, verfolgen den 50-jährigen Obdachlosen in Heilbronn. Der befindet sich mittlerweile an einer Rampe im Parkhaus, wo er sich erneut mit erigiertem Penis vor der hilflosen Frau zur Schau stellt. 

Obdachloser vergeht sich an Rentnerin: Festnahme in Heilbronn

Der Täter kann kurz darauf festgenommen werden. Bei der Kontrolle durch die Polizei Heilbronn kann einen Alkoholwert von über 3 Promille bei dem 50-jährigen Obdachlosen festgestellt werden. Seit Dienstag (4. Juni) sitzt der Tatverdächtige in U-Haft – er muss sich nun wegen des Vorwurfs der schweren sexuellen Nötigung verantworten.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare