Tödlicher Unfall bei Heilbronn

Busfahrer übersieht Motorrad – Biker (†28) stirbt nach Crash

+
Bei einem Unfall bei Heilbronn stirbt ein Motorradfahrer. (Symbolfoto)

Heilbronn - Bei einem Unfall zwischen einem Bus und einem Motorrad wird eine Person getötet, eine weitere schwebt noch in Lebensgefahr. 

  • Bei Heilbronn krachen ein Bus und ein Motorrad zusammen
  • Eine Person stirbt, eine andere schwebt in Lebensgefahr
  • Die Straße ist mehrere Stunden lang gesperrt

Für einen Mann endet ein Ausflug auf seinem Motorrad tödlich. Der 28-Jährige fährt am Sonntagabend (18. August) durch Weißbach bei Heilbronn. Mit auf dem Bike sitzt eine 29-Jährige Bekannte des Fahrers. Als er gegen 19:30 durch die Kochertalstraße fährt, passiert das tragische Unglück. Denn zur selben Zeit ist auch ein Linienbus unterwegs, der von einem 38-Jährigen gefahren wird. Der ordnet sich mit seinem schweren Fahrzeug auf der Linksabbiegerspur ein, um in die Hauptstraße abzubiegen. Bei dem Manöver übersieht er das entgegenkommende Motorrad. Da keiner der beiden mehr ausweichen kann, krachen beide Fahrzeuge bei Heilbronn zusammen. 

Oft gelesen: Großeinsatz auf L598: Mehrere Verletzte nach Frontal-Crash – drei Kinder unter den Unfallopfern

Heilbronn: Fahrer stirbt bei Crash zwischen Motorrad und Bus

Bei dem Crash bei Heilbronn krachen ein Motorrad und ein Bus frontal zusammen – mit verheerenden Folgen. Der 28-jährige Fahrer des Bikes erliegt noch am Unfallort seinen Verletzungen! Seine 29-jährige Begleiterin überlebt zwar, schwebt aber in Lebensgefahr. Der Rettungsdienst bringt sie in ein Krankenhaus. Auch bei einem Unfall auf der L598 bei Walldorf kommt ein Motorradfahrer auf tragische Art und Weise ums Leben.

Oft gelesen: Unfall auf A81: Als Fahrer Erste-Hilfe leisten, kracht es weiter

In dem Linienbus befindet sich zum Zeitpunkt des Unfalls bei Heilbronn zwar nur eine 19-Jährige, doch auch sie bleibt nicht unverschont. Die Junge Frau erleidet schwere Verletzungen und muss in eine Klinik bei Heilbronn gebracht werden. Der Busfahrer wird zwar körperlich nicht verletzt, erleidet nach dem Unfall aber einen Schock. Auch er wird in ärztliche Behandlung übergeben. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass der 38-Jährige wohl durch Unachtsamkeit das Motorrad übersehen hat.

Heilbronn: Straße muss nach Unfall mehrere Stunden gesperrt werden. 

Die Kochertalstraße bei Heilbronn muss nach dem Unfall bis etwa 23:45 Uhr voll gesperrt werden. Der Schaden beträgt etwa 40.500 Euro.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare