Auf der Höhe Möckmühl

Tödlicher Unfall auf A81: Porsche überschlägt sich!

+
Bei einem Unfall auf der A81 stirbt ein Mann.

Heilbronn - Ein tragischer Unfall ereignet sich am Abend auf der A81. Ein Porsche gerät ins Schleudern und baut einen Unfall – der Fahrer stirbt noch am Unfallort: 

Am Sonntagabend (17. März) fährt ein 46-Jähriger in einem Porsche auf der A81 in Richtung Würzburg. Gegen 22 Uhr gerät der Wagen aus bisher unbekanntem Grund ins Schleudern. Zu dem Zeitpunkt fährt er gerade auf der Höhe Möckmühl und ist alleine auf der Straße.

Oft gelesen:  Schock-Fund in Wald-Arbeiten: Zwei Hunde liegen tot auf dem Boden!

Tödlicher Unfall auf A81: Porsche überschlägt sich – Fahrer stirbt

Der Sportwagen überschlägt sich, bis er auf dem rechten Fahrstreifen auf dem Dach liegen bleibt. Für den eingeklemmten Fahrer kommt leider jede Hilfe zu spät – er verstirbt noch an der Unfallstelle! Auch ein Notarzt kann dem 46-Jährigen nicht mehr helfen.

Die Einsatzkräfte müssen den Sportwagen erst wieder auf die Räder stellen.

Oft gelesen: Nach Jaguar-Unfall mit zwei Toten in Stuttgart: Jetzt erstattet Autovermietung Anzeige bei der Polizei

Der rechte Fahrstreifen der A81 muss für mehrere Stunden gesperrt werden, zeitweise sogar die ganze Straße. Dadurch bildet sich ein Stau von etwa fünf Kilometern. Wie hoch der Sachschaden ausfällt, ist bisher unbekannt.

Zum Thema: Biker (†20) bei Unfall gestorben: Große Anteilnahme am Spendenaufruf für Motorradbestattung

Andere Nachrichten aus der Region

Nach Vergewaltigung in Mannheim: Angst macht sich in Sandhofen breit!

6 Wochen altes Baby brutal missbraucht und gequält! Horror-Eltern aus Ludwigshafen schweigen

Brutale Attacke in Speyer: Frau (23) liegt am Boden und wird von Männern getreten

Oft gelesen: Explosion in Birkenau! Rettungshunde suchen nach vermisstem Hausbewohner (59)

Einsatzreport24/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare