Dramatischer Motorradunfall

Motorradfahrer (19) mit Rettungshubschrauber in Klinik

+
Junger Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt (Symbolfoto)

Heiligenkreuzsteinach - Ein 19-jähriger Motorradfahrer kommt von der Straße ab und prallt zwischen Unter-Abtsteinach und Heiligkreuzsteinach gegen die Leitplanken. 

Es ist der späte Mittwochnachmittag gegen 17 Uhr. Ein 19-Jähriger fährt mit seiner Yamaha 600 die L535 zwischen Unter-Abtsteinach und Heiligkreuzsteinach entlang. 

Auf einer Gefällstrecke, kurz vor dem Ortseingang von Heiligkreuzsteinach, ist er zu schnell unterwegs. 

Dann passiert die Katastrophe: Er kommt in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallt in die Leitplanke.

Bis zum Eintreffen der Rettungskräfte leisten andere Verkehrsteilnehmer dem jungen Mann Erste Hilfe.

Nach der notärztlichen Behandlung muss er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden

Der Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

pol/H24

Mehr zum Thema

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Auffahrunfall auf A6: Hunderte Liter Flüssigkeit ausgelaufen!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Fotos: ,Faszination Modellbahn' lo(c)kt hunderte Gäste!

Fotos: ,Faszination Modellbahn' lo(c)kt hunderte Gäste!

Kommentare