Mit Traktor Böschung hinuntergestürzt 

Junge (16) unter umgekipptem Anhänger eingeklemmt!

+
(Symbolfoto)

Hemsbach - Ein 16-Jähriger soll Baumabfälle mit einem Traktor transportieren. Doch der Anhänger ist nicht richtig eingestellt – es kommt es zu einem Unfall...

Der 50-jährige Vater beseitigt am Samstagnachmittag zusammen mit seinem 16-jährigen Sohn und zwei weiteren Bekannten Baumabfälle. Die Äste und Stämme werden gehäckselt und auf einen Anhänger geladen. 

Der Vater schiebt den Anhänger mit einem Traktor mehrere Meter bergauf und stellt ihn dort ab. Hierfür setzt er die Auflaufbremse des Anhängers außer Funktion – und stellt sie später auch nicht wieder ein. Ein Fehler.

Wenig später kommt der Sohn mit einem zweiten Traktor, um den Anhänger über einen Wirtschaftsweg in Richtung B3 wegzufahren. Weil die Bremse des Anhängers noch immer wirkungslos ist, schiebt der Anhänger den Traktor nach rechts von der Fahrbahn. 

Das Gespann stürzt die Böschung mit einem Gefälle von etwa 60 Prozent hinab – und kracht gegen einen Baum!

Der 16-Jährige wird unter dem Anhänger eingeklemmt und verletzt. Die Feuerwehr Hemsbach muss ihn befreien. Nach einer notärztlichen Erstversorgung wird er mit dem Rettungshubschrauber in ein Mannheimer Krankenhaus gebracht. 

Lebensgefahr besteht glücklicherweise nicht. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Kommentare