Seit dem 31. Mai vermisst 

Vermisster Benjamin Patrick B. (24) wieder da!

+
Die Polizei 

Heppenheim – Seit der Nacht auf den 1. Juni fehlte von Benjamin Patrick B. jede Spur! Am  Sonntagnachmittag teilt die Polizei mit, dass er wohlbehalten wieder aufgefunden wurde! 

+++UPDATE 14:43 Uhr: Benjamin konnte wohlbehalten aufgefunden werden!+++

Die Polizei in Heppenheim sucht nach dem 24-jährigen Benjamin Patrick Bachmann, der seit der Nacht auf den 1. Juni seine Wohnung im Hambacher Tal in Heppenheim mit unbekanntem Ziel verlassen hat und seitdem vermisst wird.

Besonders besorgniserregend: Benjamin Patrick ist auf medizinische Hilfe angewiesen

Personenbeschreibung: 

Benjamin Patrick ist 1,75 Meter groß, hat eine kräftige und athletische Statur, blaue Augen, kurze dunkle Haare die seitlich kurz und oben länger sind. Über die Bekleidung ist nichts bekannt. 

Hinweise auf seinen Aufenthaltsort nimmt die Polizeistation in Heppenheim unter der Rufnummer 06252/706-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Großeinsatz: Mann zerrt gefesselte Frau aus Kofferraum - doch dann sind alle Polizisten fassungslos

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Schwangere Frau in Klinik: Hier wohnt Marios (38) kleine Familie jetzt! 

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Gefasst: Onanierender Einbrecher (18) im Studentenwohnheim ist Serien-Täter! 

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Mögliche Gründe für Nagelsmann-Wechsel zu RB

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Vermisste Tramperin Sophia L. offenbar in Oberfranken getötet

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.