Brand in Herxheim: Wichtiger Zeuge gesucht!

+
Nach dem Brand im Waldstadion, suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nun nach einem wichtigen Zeugen!

Herxheim - Nach dem Brand im Waldstadion, in dem neun Flüchtlinge untergebracht waren, suchen Polizei und Staatsanwaltschaft nun nach einem Zeugen, der wichtige Hinweise geben könnte: 

Mittwoch auf Donnerstagnacht brennt es im Herxheimer Waldstadion (WIR BERICHTETEN). Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Brandanschlag aus und ermitteln wegen versuchten Mordes und schwerer Brandstiftung.

Feuer in Herxheimer Flüchtlingsunterkunft

Jetzt sucht die Polizei nach einem wichtigen Zeugen, der die Ermittlungen weiterbringen könnte!

Rettungskräfte sehen den Mann in der Nacht des Feuers, während sie auf dem Weg zum Brandort sind. Er ist gegen 2:20 Uhr in der Luitpoldstraße unterwegs und kommt aus der Richtung Waldstadion.

Beschreibung

Der Mann ist zwischen 30 und 35 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hat rotblonde, halblange Haare. Er trug eine grau-schwarze Arbeitshose im Stil von „Engelbert Strauss“.

----------

Polizei und Staatsanwaltschaft erhoffen sich von dem Fußgänger Hinweise zum Geschehen und bitten darum, dass er sich bei der Kriminalpolizei meldet: Telefon 0621 / 963 - 2617 oder pprheinpfalz.bao.ermittlungen@polizei.rlp.de. Das vertrauliche Telefon der Polizei ist ebenfalls geschaltet: 0621 / 564400.

>>> 2.000 Teilnehmer setzen Zeichen für Respekt und Toleranz

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Impressionen von der Gimmeldinger Mandelblüte

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Pfälzerin Jenny (30) rettet Straßenhunde vor dem Tod!

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare