Ergebnis der Umfrage

Soll ,Hitler-Glocke' bleiben? DAS sagen unsere Leser!

+
Bronzeglocke mit Hakenkreuz

Herxheim - Man könnte meinen, dass die Meinungen zur ,Hitler-Glocke' in der Jakobskirche weit auseinander gehen. Doch unsere Leser haben eine eindeutige Meinung:

„Alles fuer‘s Vaterland Aldof Hitler“ - diese Inschrift steht auf der rund 82 Jahre alten Glocken in Herxheim. Lange hat sie in Kirchturm niemanden gestört, bis Sigrid Peters damit an die Medien geht. Schnell wird über den Verbleib der Glocke diskutiert.

Am Montag hat sich die Leiterin der Direktion Landesdenkmalpflege der Generaldirektion Kulturelles Erbe Roswitha Kaiser für den Erhalt der Glocke ausgesprochen. Sie sieht in ihr ein mahnendes Denkmal, das man erhalten müsse.

Das sagen unsere Leser

Die Abstimmung ist beendet.
Soll die ,Hitler-Glocke' hängen bleiben?
Ja, sie gehört zu unserer Geschichte dazu!
83.86%
Nein, sie sollte sofort weg!
10.69%
Ist mir egal
5.44%

Auch unsere Leser teilen die Meinung von Kaiser. Knapp 84 Prozent sind dafür, dass die ,Hitler-Glocke' bleiben soll, da sie zur Geschichte gehört. Lediglich 10 Prozent sind dagegen und würden die 240 Kilogramm schwere Glocke abhängen. 

Dass das Thema definitiv polarisiert, erkennt man am Interesse der Teilnehmer. Nur fünf Prozent der über 500 Teilnehmer ist es egal, was mit der Glocke passiert.

>>> Die Geschichte der Glocke

jol

Quelle: Mannheim24

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.