Teenie-Töchter rufen Polizei

Ehefrau schlägt mit Beil auf Mann ein

+
Der 48-jährige Ehemann wird bei dem Angriff schwer – aber nicht lebensgefährlich – verletzt. 

Herxheim - Im Streit geht die Ehefrau mit einem Beil auf ihren Mann los. Die Töchter kriegen alles mit und alarmieren die Polizei. Dann wird die eigene Mutter abgeführt. 

Am späten Dienstagabend kommt es gegen 22:10 Uhr in Herxheim zu einem heftigen Streit. 

Die 48-jährige Ehefrau gerät während des Gesprächs so sehr in Rage, dass sie sich plötzlich ein Beil packt und damit auf ihren ebenfalls 48-jährigen Ehemann losgeht. 

Der Mann kann sich zunächst retten und flüchtet ins Wohnzimmer. Seine Frau folgt ihm jedoch, schlägt die Tür ein und attackiert ihren Gatten weiter.

Die beiden 12- und 15-jährigen Töchter müssen das Horror-Szenario miterleben. Sie verständigen über den Notruf die Polizei. 

Widerstandslos lässt sich die Frau schließlich festnehmen. 

Schwer – aber nicht lebensgefährlich – verletzt wird der Ehemann in eine Klinik gebracht. Er muss noch in der Nacht notoperiert werden. 

Die Mordkommission des Polizeipräsidiums Rheinpfalz hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/mk

Mehr zum Thema

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Tödlicher Unfall auf B3

Tödlicher Unfall auf B3

Fotos: Brand in Industriestraße

Fotos: Brand in Industriestraße

Kommentare