Unfall auf der B26 

Schock auf Bundesstraße: Geisterfahrer kracht in Autos – mehrere Verletzte

+
Geisterfahrer kracht in Autos auf hessischer Bundesstraße

Roßdorf - Die Autofahrer auf der B26 erleben am Donnerstagmorgen einen absoluten Albtraum! Ihnen kommt ein Geisterfahrer entgegen – zwei Autos können nicht mehr ausweichen: 

Gegen 3:05 Uhr sind zwei Autofahrer auf der B26 in Richtung Dieburg (Hessen) unterwegs, als ihnen kurz vor der Anschlussstelle Roßdorf-Ost ein Geisterfahrer entgegen kommt. Der rote Kleinwagen kracht erst gegen einen schwarzen Seat, dann kommt es zum Unfall mit einem Opel, auf den ein davonfliegender Reifen geschleudert wird!

Geisterfahrer auf Bundesstraße in Hessen: Unfall-Opfer im Krankenhaus

Bei dem Geisterfahrer im roten Wagen handelt es sich um einen 41-jährigen Mann aus Fulda. Er wird bei dem Crash auf der B26 verletzt und muss, ebenso wie die 47-jährige Seat-Fahrerin, ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der durch den Geisterfahrer-Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 15.000 Euro. 

Geisterfahrer kracht in Autos auf hessischer Bundesstraße

Zur Klärung der genauen Unfallursache hat die Polizei einen Sachverständigen hinzugezogen. Die B26 muss nach dem Crash zwischen Darmstadt und Roßdorf-Ost bis etwa 7:30 Uhr gesperrt werden. Auf der Gegenspur entstehen keine Behinderungen.

Übrigens: Lkw-Fahrer stoppt Geisterfahrer (83)  auf A650 mit spektakulärer Aktion. 

keutz/kab

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare