Führerschein weg

Promille-Fahrt: Mit Tempo 30 auf A5 unterwegs

+
Mit drei Promille ist der Lkw-Fahrer (34) auf der A5 unterwegs. (Symbolfoto)

Hirschberg - Mit drei Promille ist am Mittwochnacht ein 34-jähriger Kleinlaster-Fahrer auf der A5 unterwegs. Mit seinem ‚ungewöhnlichen‘ Fahrstil fällt er einer Streife auf.

Den Beamten fällt der 34-Jährige Kleinlaster-Fahrer kurz vor Mitternacht ins Auge, weil er auf der A5 Richtung Darmstadt deutliche Schlangenlinien fährt.

Auf die deutlichen Anhaltezeichen der Polizei reagiert der Mann zunächst nicht. Am Autobahnkreuz Weinheim bremst er dann auch noch auf Tempo 30 ab und biegt auf die A659 Richtung Weinheim ab.

Am Ende der Autobahn kann der Lkw-Fahrer endlich gestoppt werden – sofort weht den Polizisten deutlicher Alkoholgeruch um die Nase.

Ein Alkoholtest ergibt 3 Promille. Der 34-Jährige muss vor Ort seinen Führerschein abgeben und muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

Fotos: Mehrere Schwerverletzte bei Unfall auf B37

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

DAS sind die coolsten Tattoos unserer Leser

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Vier Schwerverletzte auf Landstraße

Kommentare