In Metzgereigroßhandel 

Einbrecher klauen 14 Weihnachtsbraten!

+
Einbrecher brechen in der Nacht zum Mittwoch in eine Metzgerei ein. (Symbolfoto)

Hochstadt - Einbrecher haben es in der Nacht zum Mittwoch auf eine weihnachtliche Beute abgesehen: Die schlachtfrischen Puten eines Metzgereigroßhandels!

Der oder die Täter dringen in der Nacht über den Zaun auf das Firmengelände im Kirchacker ein und brechen dann die seitliche Eingangstür auf. Im Gebäude durchsuchen sie die Büro-, Umkleide-, sowie die Lagerräume und werden fündig!

Vierzehn schlachtfrische Puten nehmen die Einbrecher mit – und verschwinden mit ihrer weihnachtlichen Beute in der Nacht.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare