Fahrer eingeklemmt

Hockenheim: Unfall auf A6 mit dramatischen Folgen – Vater und Sohn (6) verletzt

A6/Hockenheim - Nach einem schweren Unfall mit mehreren Fahrzeugen ist die Autobahn in Richtung Heilbronn gesperrt. Eine Person ist in ihrem Auto eingeklemmt.

VIDEO

  • Schwerer Unfall auf der A6 bei Hockenheim.
  • Autofahrer kracht in Fahrtrichtung Heilbronn ungebremst in Kleinlaster.
  • 38-jähriger wird in Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt, auch sein 6-jähriger Sohn erleidet schwere Verletzungen.
  • Autobahn teilweise voll gesperrt

Update von 21:30 Uhr: Wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilt, war es wohl Unachtsamkeit, die zum schweren Unfall auf der A6 bei Hockenheim geführt hat. Ein Opel-Fahrer ist gegen 18 Uhr in Fahrtrichtung Heilbronn nahezu ungebremst in einen Kleinlaster gekracht, als dieser auf der rechten Spur verkehrsbedingt abbremsen musste. Bei dem Unfall auf der A6 wird der 38-jährige Autofahrer im Opel eingeklemmt. Rund 45 Minuten dauert die Rettungsaktion, bei der der schwer verletzte Mann  durch die Feuerwehr aus dem Unfallwrack geborgen werden muss. Auch sein 6-jähriger Sohn auf dem Rücksitz wird schwer verletzt. 

Schwerer Unfall auf der A6 bei Hockenheim

Weil die Autobahn während der Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt werden muss, entsteht am Donnerstagabend auf der A6 bei Hockenheim ein Stau von mehreren Kilometern. Die Autobahn wurde inzwischen wieder freigegeben. Ein schwerer Unfall ereignet sich Anfang August auf der A67 bei Darmstadt. Ein Mann gerät auf der Autobahn ins Schleudert und kracht gegen einen Baum. Für den 26-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät, er stirbt noch an der Unfallstelle. Am 24. August ereignet sich auf der A67 ein schrecklicher Unfall bei Lampertheim, bei dem insgesamt 10 Personen verletzt werden. Unter den verletzten befinden sich sechs Kinder.

A6/Hockenheim: Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen – Autobahn gesperrt

Erstmeldung von 19:10 Uhr: Schwerer Unfall auf der A6 bei Hockenheim: Nach ersten Informationen ist ein mit drei Personen besetztes Auto in Richtung Heilbronn, kurz vor dem Walldorfer Kreuz in einen Klein-Lkw gefahren. Offenbar ist eine Person noch im Auto eingeklemmt, ein Rettungshubschrauber ist bereits gelandet. Zwei Fahrstreifen der Autobahn sind aktuell gesperrt, Autofahrer müssen mit Stau rechnen. 

Auf der A6 bei Heilbronn krachen drei Lkw zusammen. Sofort danach bricht ein Feuer aus und greift über. Es entsteht eine große Rauchwolke und die Autobahn muss in beide Richtungen gesperrt werden.

pri/kab

Rubriklistenbild: © HEIDELBERG24/PR-Video/Priebe

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare