Fahrer schwerverletzt

Lkw zerquetscht Kleinwagen!

+
Verkehrsunfall zwischen Lkw und Pkw

Hockenheim - Es ist Mittwoch, 6:30 Uhr: Ein Karlsruher (36) hat eine Auto-Panne. Deshalb stellt er sich auf den Standstreifen in der Überleitung der A61 auf die A6. Dann geschieht der schreckliche Unfall.

Aus Richtung Speyer nähert sich plötzlich ein 38-Jähriger mit seinem Sattelzug. Aus bisher ungeklärter Ursache kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab.

Mann (36) lebensgefährlich verletzt

Der Sattelzug, der in Richtung Walldorf unterwegs ist, weicht nicht aus und rammt den Kleinwagen des 36-jährigen Karlsruhers. Der 36-Jährige wird durch die Wucht des Aufpralls in seinem Auto derartig eingeklemmt, dass die Feuerwehr Hockenheim ihn aus dem Wrack befreien muss. 

Lebensgefährilch verletzt bringt ihn ein Rettungswagen in eine Klinik.

Warum der Sattelzug von der Fahrbahn, muss noch ermittelt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.

Während der Bergungsmaßnahmen ist der rechte Fahrstreifen in der Überleitung gesperrt worden, dadurch kam es zum Stau, der sich mittlerweile wieder aufgelöst hat.

pol/H24

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Deutschrap-Legenden von ‚Fanta 4‘ beim Waidsee-Festival! 

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

William & Kate beim Besuch im DKFZ!

Kommentare