Mindestens zehn Minuten lang verfolgt

Beim Gassi gehen: Exhibitionist belästigt Frau (30) im Wald!

+
Ein Exhibitionist belästigt eine junge Frau beim Gassi gehen. (Symbolfoto)

Hockenheim – Eine junge Frau möchte am Sonntag (16. September) nur mit ihren Hunden im Wald spazieren gehen, als sie von einem Mann verfolgt wird, der an seinem Penis herumspielt:

Am Sonntag geht eine 30-Jährige mit ihren Hunden in einem Waldgebiet von Hockenheim in Richtung der Tank-und Rastanlage West spazieren. Gegen 12:20 Uhr wird sie mindestens zehn Minuten von einem Mann verfolgt, der an seinem Penis herumspielt und stöhnt!

Obwohl die Frau die Polizei ruft, macht der Täter weiter. Erst als die Beamten eintreffen, flüchtet der Mann in ein angrenzendes Waldstück. Die Polizisten können ihn einholen und verhaften – trotz massiver Gegenwehr. Der 32-jährige Exhibitionist verletzt sogar einen der Beamten an der Hand!

Ein Alkoholtest ergibt einen Wert von 1,5 Promille, der Mann muss die Nacht in der Zelle verbringen. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen exhibitionistischer Handlungen und Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

pol/dh

Quelle: Mannheim24

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare