Hoher Sachschaden

Feuer in Dachgeschoss – Familie kann sich retten

+
Brand in Hockenheim

Hockenheim - Am Mittwochabend bricht aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer im Dachgeschoss eines Einfamilienhauses in der Werner-Heisenber-Straße aus:

Die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim kann das Feuer schnell löschen. 

Das Feuer bricht gegen 21:40 Uhr in einem Zimmer im Dachgeschoss des Hauses aus. Der 34-Jährige Besitzer versucht noch, die Flammen mit einem Feuerlöscher unter Kontrolle bringen, schafft es aber nicht. Er flüchtet mit seiner Frau und seinen beiden vier und sieben Jahre alten Kindern ins Freie. Die Freiwillige Feuerwehr Hockenheim, die mit 26 Mann vor Ort ist, kann den Brand schnell löschen und anschließend die Räume belüften. Wegen des starken Brandgeruchs verbringt die Familie die Nacht bei Nachbarn. Bei dem Brand wird glücklicherweise niemand verletzt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Hoggene ahoi! Der närrische Lindwurm durch Hockenheim

Hoggene ahoi! Der närrische Lindwurm durch Hockenheim

Impressionen vom Fasnachtsumzug 2017 in Mannheim

Impressionen vom Fasnachtsumzug 2017 in Mannheim

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Kommentare