Badische Strecke fehlt im Rennkalender

2019 kein Formel 1-Rennen auf dem Hockenheimring!

+
Formel 1 - GP Deutschland (Archivfoto)

Hockenheim - Die Formel 1 fährt 2019 nicht in Deutschland! Auf dem Hockenheimring wird es in der kommenden Saison kein Rennen geben: 

Der Hockenheimring als Veranstalter konnte sich mit den Besitzern der Rennserie nicht über die finanziellen Bedingungen eines neuen Vertrags für den Grand Prix einigen. Daher wird die badische Rennstrecke im kommenden Jahr wie schon 2015 und 2017 im Rennkalender fehlen.

Das Rennen am 22. Juli in Hockenheim wird wohl vorerst das letzte auf dem Ring gewesen sein. 

„Wir sind weder überrascht noch enttäuscht“, sagt Hockenheimring-Geschäftsführer Georg Seiler am Mittwoch. Für 2020 hoffen die Streckenbetreiber aber auf ein Comeback der Formel 1.

dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - England benennt U-Bahn-Station nach Southgate um

WM 2018 im Ticker: Frankreich ist Weltmeister - England benennt U-Bahn-Station nach Southgate um

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Schlägerei in bekanntem MTZ-Eiscafé eskaliert - Angestellte drehen durch und greifen zu Waffen

Miley Cyrus löscht alle Fotos auf Instagram! Fans haben dunklen Verdacht, was dahinter steckt 

Miley Cyrus löscht alle Fotos auf Instagram! Fans haben dunklen Verdacht, was dahinter steckt 

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Abschiebung von Sami A.: „Entweder peinliches Chaos oder es stinkt zum Himmel“

Abschiebung von Sami A.: „Entweder peinliches Chaos oder es stinkt zum Himmel“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.