Mit aufgemotztem VW 

Poser (19) rast auf Parkplatz herum – bis ihn die Polizei erwischt! 

+
Polizei kontrolliert "Autoposer"

Hockenheim - Nach einem Ausflug zu einem Parkplatz am Mittwochvormittag macht ein Nachwuchs-Poser (19) Bekanntschaft mit der Polizei...

Am Mittwochvormittag gegen 11 Uhr dreht ein 19-Jähriger mit seinem aufgemotztem VW rasante Runden auf einem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Speyerer Straßeund macht dabei einen ohrenbetäubenden Lärm

Eine Streife der Polizei wird auf ihn aufmerksam und kontrolliert ihn. Dabei fällt den Beamten auf, dass der 19-Jährige unzulässige Veränderungen, wie verdunkelte Scheinwerfer und Rücklichter an dem VW vorgenommen hat. Ein Gutachter bescheinigt zudem erhebliche Mängel, die sogar andere Verkehrsteilnehmer gefährden könnten!

Bis zur Behebung der Mängel wird dem jungen Mann die Weiterfahrt untersagt und die Kennzeichen an die zuständigen Zulassungsstelle geschickt. Der Mann sieht nun einer Anzeige wegen Inbetriebnahme eines Fahrzeugs ohne Betriebserlaubnis sowie Verursachens unzulässigen Lärms entgegen. Zudem muss er die Kosten des Gutachtens tragen.

pol/kp

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Tote Frau an spanischer Tankstelle gefunden - handelt es sich um die vermisste Sophia L. (28)?

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Trauerfall bei Maybrit Illner: Talkmasterin muss in eigener ZDF-Sendung ersetzt werden

Umfrage-Schock für Merkel im Asylstreit - Seehofer spricht über eigene Entlassung

Umfrage-Schock für Merkel im Asylstreit - Seehofer spricht über eigene Entlassung

Umleitungen beim Stadtfest: So erreichst du trotzdem dein Ziel!

Umleitungen beim Stadtfest: So erreichst du trotzdem dein Ziel!

Melania Trump sendet mit Spruch auf Jacke versteckte Botschaft - und sorgt damit für Aufregung

Melania Trump sendet mit Spruch auf Jacke versteckte Botschaft - und sorgt damit für Aufregung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.