Polizei bitte um Mithilfe

Wer hat vermissten Rentner (84) gesehen?

+
Der Rentner wird am Mittwochabend tot in einem Gebüsch aufgefunden. (Symbolbild)

Hockenheim – Da eine hilflose Lage des Mannes nicht ausgeschlossen werden kann, sucht die Polizei dringend Zeugen, die den seit Montag vermissten Günter E. (84) gesehen haben:

UPDATE 10. August: Der Rentner wird am Mittwochabend tot in einem Gebüsch aufgefunden.

Die Polizei bittet dringend um Mithilfe bei der Suche nach einem vermissten Mann...

Denn seit Montagnachmittag (17. Juli) fehlt von Günter E. jede Spur! Der 84-Jährige, der laut seinen Betreuern gut zu Fuß ist, wurde zuletzt gegen 16 Uhr in der Nähe seines Altenheimes in der Karlsruher Straße gesehen. 

Da der Rentner Probleme bei der Orientierung habe, könne eine hilflose Lage deshalb nicht ausgeschlossen werden.

Die Fahndung der Polizei brachte bislang leider keinen Erfolg – daher sollen am Dienstag ein Suchhund und eine Polizeihubschrauber rund um Hockenheim eingesetzt werden.

Personenbeschreibung: Graue Haare, Brille. Bekleidet mit einem karierten Hemd, einer Jeans und eventuell einer Mütze. 

------

Zeugenhinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten bitte dringend unter Telefon 0621/174-5555 an das Kriminalkommissariats Mannheim oder sich an jede andere Polizeidienststelle.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

WM 2018 im Live-Ticker: Wegen Neymars Schwalben - kuriose Aktion in brasilianischer Kneipe

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Türkei-Wahl: Erdogan-Sieg offiziell bestätigt – Anhänger in Deutschland feiern - Özdemir warnt

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Gesperrt – aktuelle Baustellen in Heidelberg

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Asylstreit: CSU-Urgestein vergleicht Söder mit Trump - Streit in der Partei wächst

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Anschläge auf verschleierte Frauen geplant? Polizei in Frankreich nimmt zehn Verdächtige fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.