Bei Rot in die Kreuzung

Zusammenstoß: Porsche-Fahrer (27) verletzt!

+

Hockenheim - Ein Rettungshubschrauber fliegt über die Dächer, ein Notarztwagen rast zur Talhauskreuzung. Was ist passiert? 

Auf der Talhauskreuzung in Hockenheim, hat es gegen 10 Uhr heftig gekracht!

Bei Rot über die Kreuzung: Schwerer Zusammenstoß

Ein Porsche Cayenne S und ein LKW stoßen im Kreuzungsbereich zusammen. Der 36-jährige LKW-Fahrer fuhr bei Rot in den Kreuzungsbereich. 

Der 27-jährige Porsche-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber an die Unfallstelle geflogen wurde, behandelte den Mann zunächst. Danach wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

Der Porsche Cayenne S wurde bei dem Aufprall stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich bei ihm auf rund 82.000 Euro. Der Gesamtschaden liegt bei 100.000 Euro.

Die Fahrbahn musste durch die Feuerwehr Hockenheim und den Öl-Notruf, der durch die Straßenmeisterei Wiesloch verständigt wurde, gereinigt werden. Der Verkehr wurde kurzzeitig umgeleitet. 

pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos vom Blaulichtumzug

Fotos vom Blaulichtumzug

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Andreas Gabalier erwartet Zuschauer-Rekord am Hockenheimring

Fotos: Mutmaßlicher Bankräuber von Plankstadt festgenommen

Fotos: Mutmaßlicher Bankräuber von Plankstadt festgenommen

Kommentare