Schwer verletzt

Arbeiter (49) stürzt drei Meter in die Tiefe!

+
Der Arbeiter wird schwer verletzt in eine Klinik gebracht (Symbolfoto). 

Hockenheim - Bei einem Arbeitsunfall stürzt ein Mann etwa drei Meter in die Tiefe. Er wird schwer verletzt. Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist bislang noch unklar.

Der 49-Jährige ist am Donnerstagvormittag, gegen 10:45 Uhr, mit Schweißarbeiten auf einem Firmengelände in der vierten Industriestraße beschäftigt. 

Plötzlich fällt der Mann von einem Container – er stürzt aus drei Metern Höhe in die Tiefe. 

Bei dem Sturz wird der Arbeiter schwer verletzt. Er muss mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht werden. 

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist bislang noch völlig unklar. Die Ermittlungen dauern an. 

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Die Bilder der Verfolgungsfahrt in Wiesloch

Feuer auf AVR-Gelände! 

Feuer auf AVR-Gelände! 

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Schwerer Unfall: Drei Menschen in Lebensgefahr!

Kommentare