In Flüchtlingsunterkunft

Mit Stein gegen Kopf geschlagen: Mann (32) schwer verletzt

+
Symbolfoto

Hockenheim - Am Sonntagabend eskaliert ein Streit zwischen einem 32-jährigen und einem 21-jährigen Mann in einer Flüchtlingsunterkunft in der Vierten Industriestraße - der Ältere wird dabei schwer verletzt.

Gegen 23 Uhr am Sonntagabend kommt es aus bislang unbekannten Gründen zur Auseinandersetzung zwischen einem 32-jährigen Syrer und einem 21-jährigen Mann aus Afghanistan. 

>>> Streit in Flüchtlingsunterkunft: Mann (19) schwer verletzt!

Der Streit eskaliert, als der 21-Jährige seinem Kontrahenten mit einem Stein auf den Kopf schlägt. Nach seiner notärztlichen Behandlung wird der 32-Jährige mit schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen in eine Klinik eingeliefert werden.

Der Verdächtige, der bei der Auseinandersetzung leicht verletzt wurde, wurde zunächst vorläufig festgenommen und nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung wieder auf freien Fuß gesetzt. 

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung dauern an.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Küche brennt völlig aus – Bewohner evakuiert!

Küche brennt völlig aus – Bewohner evakuiert!

Auffahrunfall auf B3

Auffahrunfall auf B3

Kommentare