Messer gezückt

Streit endet auf Polizeirevier!

+
In Hockenheim eskaliert am Donnerstagabend der Streit zwischen zwei Männern (Symbolfoto)

Hockenheim - Am Donnerstagabend eskaliert ein Streit zwischen zwei Männern – die Auseinandersetzung geht so weit, dass einer der Beteiligten ein Messer zückt...  

Die beiden 28- und 37-Jährigen Männer sind in Begleitung von ihren Partnerinnen, als der Streit gegen 23:15 Uhr in der Albert-Einstein-Straße ausbricht. Die Gründe hierfür sind noch unbekannt.

Der Ältere zückt plötzlich ein Cutter-Messer und versucht seinen Kontrahenten zu verletzen. Dieser kann dem Angriff des 37-jährigen allerdings ausweichen, flüchtet mit seiner Freundin und alarmiert die Polizei.

Währenddessen randaliert der nach wie vor aggressive 37-jährige in der Nähe des Hubäckerrings, der Alex-Möller-Straße und der Waldstraße weiter, bedroht dabei auch Passanten. Als er das Geländer einer Treppe beschädigt, verletzt er sich zudem selbst. 

Auch als die Polizeibeamten vor Ort einntreffen, reagiert der Mann weiterhin so aggressiv, dass die Beamten schließlich Pfefferspray einsetzen müssen. In Handschellen wird der Randalierer zur Wache gebracht. 

Dort wird dann das Messer beschlagnahmt und festgestellt, das der Wüterich mit 1,5 Promille unter starkem Alkoholeinfluss steht. Der Mann wird in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren durch die Beamten des Polizeireviers Hockenheim.

pol/lp

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Nach Teenie-Randale auf Kerwe: Schaulustige verursachen Großeinsatz der Polizei!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

„Hart aber fair“-WM-Talk: Basler beleidigt Özil – „Körpersprache von einem toten Frosch“

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

4.500 Kräfte – 5.000 Einsätze! Was Feuerwehrmänner täglich leisten

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Mann (28) droht Bundespolizisten sie mit einem Messer zu töten! 

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Getötete 16-Jährige: Verdächtiger war wohl Zufallsbekanntschaft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.