Auf Hockenheimring

Tragödie bei 1.000-Kilometer-Rennen: Motorradfahrerin (30) kommt ums Leben!  

+
Motorradfahrerin stirbt bei 1000 Kilometer Rennen 

Hockenheim - Beim 1.000-Kilometer-Rennen auf dem Hockenheimring ereignet sich am Karsamstag ein furchtbarer Unfall. Eine Motorradfahrerin kommt ums Leben:

Am Samstag (31. März) findet auf dem Hockenheimring das 1.000-Kilometer-Rennen statt. Zum 43. Mal liefern sich beim ältesten Langstreckenrennen Deutschlands 75 Teams auf 219 Runden wilde Wettkämpfe.

Tragischer Unfall

Eine 30-jährige dänische Motorradfahrerin kommt in der Einfahrt zur Parabolika – wahrscheinlich aufgrund eines Fahrfehlers – zu Fall. 

Sie wird sofort von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht, wo sie ihren schweren Verletzungen erliegt

Die Verkehrspolizei des Mannheimer Polizeipräsidiums hat die Ermittlungen aufgenommen.

pol/jol

Quelle: Mannheim24

Meistgelesen

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Jugendliche (16) tot bei Grundschule entdeckt: War es ein Serientäter?

Aldi hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil

Aldi hat den Traum-Swimming-Pool im Angebot - doch er hat einen großen Nachteil

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Mannheim und Heidelberg für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

Wegen Sperrmüll-Brand: Stromausfall in Rheinau

WM im Live-Ticker: DFB-Team muss Koffer packen – Flugzeug-Schreck für Saudi-Arabien

WM im Live-Ticker: DFB-Team muss Koffer packen – Flugzeug-Schreck für Saudi-Arabien

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.