Beide Fahrer verletzt

Zwei Motorradfahrer krachen ineinander!

+
Am Sonntag kommt es in der Schwetzinger Straße zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Motorradfahrern.

Hockenheim - Auf der Schwetzinger Straße kommt es am Sonntagnachmittag zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Motorradfahrern. Beide werden dabei verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, sind mangelnder Sicherheitsabstand und nicht angepasste Geschwindigkeit die Ursache für den Motorradunfall, der sich gegen 13.45 Uhr auf der Überführung zur B39 ereignet. 

Auffahrunfall: Zwei Motorradfahrer verletzt

Ein 19-Jähriger fährt mit seiner schweren Rennmaschine auf das vorausfahrende Motorrad eines 25-jährigen Bikers auf. Dieser bremst beim Aufprall – seine Maschine „stellt sich auf“, er wird darüber hinweg katapultiert.   

Beide Fahrer werden mit nicht lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der vorausfahrende Motorradfahrer wird stationär aufgenommen.

Der Schaden wird auf rund 7.000 Euro geschätzt.

pol/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

Fotos: Explosionsgefahr auf A6! Lkw-Fahrer schwer verletzt

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

A6: Reinigungsarbeiten nach Lkw-Unfall dauern bis in den Abend

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Ein Schwerverletzter bei Unfall auf A5 

Kommentare